Forschung am Institut für Baumechanik und Numerische Mechanik

Unsere Forschungsexpertise liegt in der Modellierung und mathematischen Beschreibung sowie den entsprechenden numerischen Methoden zur Behandlung anspruchsvoller Problemstellungen der Festkörpermechanik. Das umfasst Bereiche wie:

  •  Konstitutive Beschreibung von inelastischen Materialeigenschaften und robuste, numerische Algorithmen
  • Effiziente und zuverlässige Algorithmen für (Roll-)Kontaktprobleme

  • Fortgeschrittene computergestützte Methoden für zeitabhängige Problemstellungen wie bspw. Strukturdynamik, Schädigung und Ermüdung, Alterung und Wachstum

  • Modellansätze für Multiskalen- und multiphysikalische Probleme

  • Computergestützte Methoden zur Behandlung von aleatorischen und epistemischen Unsicherheiten

 

In diesem Zusammenhang forschen wir an erweiterten numerischen Methoden in den Bereichen:

  •  Arbitrary-Lagrangian-Eulerian-Methode (ALE)
  • Zeit-diskontinuierliche Galerkin-Methode (time discontinous Galerkin; TDG) für Advektions-Diffusions-Reaktionsgleichungen (ADR)

  • Diskontiniuerliche Galerkin-Methode (DG) für hochdimensionale Problemstellungen

  • Adaptive Verfahren für konsistente Kopplung molekulardynamischer Probleme (MD) mit der Finite-Elemente-Methode (FEM)

  • Stochastische Finite-Elemente-Methode (SFEM)

  • Modellreduktionsverfahren

Wir sind Teil von:

Link zum Deutsch-Französischen Doktorandenkolleg SNTA Link zum Deutsch-Französischen Doktorandenkolleg SNTA Link zum Deutsch-Französischen Doktorandenkolleg SNTA