Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Baumechanik und Numerische Mechanik/Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Baumechanik und Numerische Mechanik/Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Baumechanik B

Tragstrukturen sind statischen und dynamischen Belastungen ausgesetzt. Eine Kernkompetenz der Ingenieurin/des Ingenieurs ist es, das mechanische Verhalten einer Konstruktion hinsichtlich der Einwirkung abzuschätzen und zu bewerten. In diesem weiterführenden Modul der Grundlagenmechanik wird die Verformung elastischer Körper eingeführt. Mit Hilfe der Verformungskinematik können nun auch statisch unbestimmte Targstrukturen untersucht werden. Darüber hinaus wird auch die Stabilität von Systemen thematisiert. In einem zweiten Teil erfolgt eine Einführung in die Dynamik starrer Körper, wobei ein Schwerpunkt auf Schwingungsprobleme gelegt wird. Eine Einführung in die Untersuchung mechanischer Systeme mit den Methoden der analytischen Mechanik rundet diese Lehrveranstaltung ab.

Kompetenzerwerb

Im Rahmen dieses Moduls wird eine weiterführende Einführung in die Ingenieurmechanik vermittelt:

  • Verformung linear elastischer Körper unter mechanischen Lasten, mathematische Beschreibung der Deformation, linear elastisches Stoffgesetz
  • Exemplarische Anwendung bezüglich elementarer Beanspruchungszustände (Zug-Druck / Biegung / Torsion) an stabartigen Bauteilen
  • Kombinierte Beanspruchung von stabartigen Bauteilen und Bewertung mehrachsiger Beanspruchungszustände
  • Stabilitätsversagen elastischer Systeme; Kinematik des Massepunktes und des starren Körpers
  • Kinetik (Schwerpunktsatz, Momentensatz, Impuls- und Drehimpulssatz); Bewegungswiderstände
  • Freie und erzwungene Schwingungen von Systemen mit einem Freiheitsgrad
  • Einführung in die Energiemethoden der Mechanik (Arbeitssatz in der Statik, Elastostatik und Dynamik, Prinzipe der virtuellen Verrückungen und virtuellen Kräfte, Prinzip von D'Alembert)

Lehrform

Im Sommersemester findet das Modul „Baumechanik B“ regulär mit Vorlesung, Übungen, Workshops und Tutorien in deutscher Sprache statt.

Dafür werden umfangreiche Lehrmaterialien auf einer ILIAS Online-Plattform in deutscher Sprache zur Verfügung gestellt. 

Prüfungsform

Informationen zur Prüfungsform und –ablauf erhalten Sie über die StudIP-Veranstaltung.