Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Baumechanik und Numerische Mechanik/Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Baumechanik und Numerische Mechanik/Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Dipl.-Ing Katharina Dees: Projektbeispiele FE-Analyse im Bauingenieurwesen - Dr. Mathias Grehn: Noise Vibration Harshness in der Automobilindustrie

Ringvorlesung: Im Rahmen des Moduls Numerische Mechanik lädt das IBNM an drei Terminen alle Interessierten zu Vorträgen über Praxisbeispiele zum industriellen Einsatz und aktuelle Forschungsthemen der Finite Element Methode ein.

Am Dienstag, 26. November, wird Dipl.-Ing Katharina Dees Projektbeispiele FE-Analyse im Bauingenieurwesen vorstellen. 

Dipl.-Ing. Katharina Dees stellt Beispiele aus ihrer Arbeit bei grbv vor. Gegründet im Jahr 1916, zählt grbv zu den ältesten freischaffenden Ingenieurbüros Deutschlands. Über 120 Kolleginnen und Kollegen arbeiten an den Standorten Hannover und Berlin in den Geschäftsfeldern Ingenieurbau, Hochbau, Wasserbau, Industriebau und Windenergie – Tendenz steigend.

Im Anschluss wird Dr. Mathias Grehn über Noise Vibration Harshness in der Automobilindustrie referieren.

Dr. Grehn ist tätig für ESI Group, ein führender Innovator für Virtual Prototyping Software und Services. Als Spezialist der Materialphysik hat ESI die einzigartige Kompetenz entwickelt, industrielle Hersteller dabei zu unterstützen, physische Prototypen zu ersetzen. Um dies zu erreichen, werden die Herstellung, Fertigung und Prüfung von Produkten unter unterschiedlichen Umgebungs- und Betriebsbedingungen virtuell abgebildet.


Wo: Hörsaal MZ1 (-220), Gebäude 3408, Appelstr. 9a
Wann: 26. November, 15:45 - 17:15 Uhr


Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Weitere Vorträge werden am 14.01. stattfinden. Nähere Informationen finden Sie dazu rechtzeitig hier auf unserer Homepage!